Prüfung elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0100-600 und 0105-100 Berlin

Die Prüfung elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0100-600 und 0105-100 sorgt für umfassende Sicherheit am Arbeitsplatz

Prüfung elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0100-600 und 0105-100 Berlin – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon

030-761 900 76

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Info@DGUV-V3-Pruefung-Berlin.de

Ein unerwarteter Defekt einer elektrischen Anlage am Arbeitsplatz, wie ein Brand oder Personenschaden verursacht durch elektrischen Strom, ist nicht nur für die Arbeitgeber, sondern auch die Angestellten ein großer Schock.

Prüfung elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0100-600 und 0105-100 Berlin

Prüfung elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0100-600 und 0105-100 Berlin

Der Ausfall des geschädigten Mitarbeiters sowie die Aufräumarbeiten beeinträchtigen die Arbeit zusätzlich.

Um das Risiko vermeidbarer Arbeitsunfälle möglichst gering zu halten sind die Arbeitgeber dazu verpflichtet die Anlagen von Elektrofachkräften prüfen zu lassen.

Hierzu wurden nach DIN standardisierte Normen entwickelt, welche dazu beitragen in allen deutschen Bundesländern gleiche Bedingungen zu schaffen.

Dadurch wird deutschlandweit ein Fundament geschaffen, mit welchem die Zahl der Arbeitsunfälle auch weiterhin auf einem sehr niedrigen Niveau bleibt.

Erstprüfungen nach DIN VDE 0100-600 erkennen bereits vor der Inbetriebnahme Mängel und Defekte

Noch vor der ersten Verwendung durch die Angestellten ist der Arbeitgeber verpflichtet die DIN VDE 0100-600 zum Errichten von Niederspannungsanlagen durchführen zu lassen.

Diese wird offiziell auch als Erstprüfung bezeichnet und ist immer erforderlich, sobald das Gerät nicht vom Hersteller selbst aufgebaut und in Betrieb genommen wird.

Während der Prüfungen werden die elektrischen Anlagen zunächst optisch ganz genau betrachtet.

Der optische Eindruck dient dazu Transportschäden zu erkennen oder auch lockere Stromkabel, welche bereits für die Prüfung ein ernstes Sicherheitsrisiko bereithalten.

Danach folgen der Funktionstest und die Messungen der vorhandenen Spannung. Bei einer Überschreitung der erlaubten Grenzwerte ist es mehr als fraglich, dass das Gerät ohne Reparatur eingesetzt werden kann.

Wiederholungsprüfungen nach DIN VDE 0105-100 dokumentieren den aktuellen Zustand der Geräte

Die Norm DIN VDE 0105-100 bezieht sich auf alle Betriebsmittel, Geräte und Anlagen am Arbeitsplatz. Von der Erstprüfung bis zu den Wiederholungsprüfungen sind genaue Vorgaben aufgestellt worden, um während der Prüfungen möglichst alle Defekte zu erkennen und aufzudecken.

Ob es sich um Klein-, Mittel- oder Hochspannung handelt, ist für die Prüfverpflichtung zunächst unerheblich, weshalb es sinnvoll ist sich bei einer Firmengründung sehr genau von einer ausgebildeten Fachkraft beraten zu lassen.

Unser Team für die VDE Prüfungen ist Ihnen gerne behilflich offene Fragen zu beantworten oder Ihnen auch vor Ort mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Prüfung elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0100-600 und 0105-100 Berlin – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon

030-761 900 76

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Info@DGUV-V3-Pruefung-Berlin.de