BGV A3 Prüfung Ladegeräte Berlin

Die BGV A3 Prüfung sieht auch die Kontrolle von Ladegeräten vor

BGV A3 Prüfung Ladegeräte Berlin – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon

030-761 900 76

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Info@DGUV-V3-Pruefung-Berlin.de

Mit der wachsenden Anzahl an Elektrogeräten in Unternehmen und an zahlreichen weiteren Arbeitsplätzen werden akkubetriebene Geräte immer mehr zu einer Notwendigkeit.

Die zum Aufladen der Akkus benötigten Ladegeräte unterliegen ebenfalls den Richtlinien zur Unfallverhütung am Arbeitsplatz und müssen daher neben der Erstprüfung ebenfalls regelmäßigen Wiederholungsprüfungen unterzogen werden.

BGV A3 Prüfung Ladegeräte Berlin

BGV A3 Prüfung Ladegeräte Berlin

Das gilt für Notebooks und Mobiltelefone ebenso wie für alle akkubetriebenen Werkzeuge. Wie häufig diese Ladegeräte im Arbeitsalltag spielt für die Prüfpflicht keine Rolle.

Wird der Akku eines Akkuschraubenziehers nur wenige Male pro Jahr benutzt muss dieser dennoch regulären Prüfungen unterzogen werden.

Da auch Staub oder ein Fall zu Beschädigungen führen können die nicht auf den ersten Blick zu erkennen sind, ist es wichtig den Prüfern keine Steine in den Weg zu legen, sondern alle Ladegeräte während der Prüftermine vor Ort zu haben.

Jedes Ladegerät wird von unserem Team detailliert geprüft

Die geringe Größe der Ladegeräte täuscht oftmals über deren Gefahrenpotenzial hinweg. Doch ein Stromschlag von einem Ladegerät zu bekommen oder Funken, die von einem defekten Ladekabel ausgehen können schnell sehr ernsthafte Folgen nach sich ziehen.

Die Prüfer in unserem Team nehmen daher auch die Prüfung eines Ladegeräts sehr ernst. Geprüft wird neben der Funktion ebenfalls der optische Eindruck. Hier lässt sich erkennen, ob die Verkabelung intakt ist oder andere Beschädigungen zu erkennen sind.

Gefolgt wird dies von der Messung der Spannung der Geräte. Zusammen erlauben es alle gewonnenen Eindrücke und Messergebnisse den aktuellen Zustand der Geräte treffen einzuschätzen.

Aufgeführt im detaillierten BGV A3 Prüfprotokoll benötigen auch die Auftraggeber nur kurze Zeit, um zu erkennen, bei welchen Ladegeräten akuter Handlungsbedarf besteht.

Geprüfte Ladegeräte minimieren das Risiko von Arbeitsunfällen erheblich

Mitunter fällt es schwer zu erkennen, wie ein alltäglicher Gegenstand, wie das Ladekabel eines Handys oder Notebooks eine Gefahrenquelle darstellen können. Dennoch geschieht dieses immer wieder im Beruf ebenso wie im Privatleben.

Da die Arbeitgeber in der Verantwortung sind und für ein sicheres Arbeitsumfeld sorgen müssen, werden mit der BGV A3 Prüfung der Ladegeräte das Risiko vermeidbarer Unfälle noch weiter minimiert.

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Thema stehen wie Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon für die Beantwortung zur Verfügung.

BGV A3 Prüfung Ladegeräte Berlin – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon

030-761 900 76

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Info@DGUV-V3-Pruefung-Berlin.de