BGV A3 neue Bezeichnung

Die BGV A3 Prüfung ist jetzt unter der DGUV Vorschrift 3 bekannt

BGV A3 neue Bezeichnung – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon

030-761 900 76

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Info@DGUV-V3-Pruefung-Berlin.de

Bis zum Jahr 2014 war die BGV A3 in Kraft. Die Abkürzung steht für Berufsgenossenschaftliche Vorschrift A3. Die Vorschrift bezieht sich auf die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

Daneben waren gleichzeitig auch Vorschriften der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung unter der Abkürzung GUV in Kraft. Durch die Zusammenlegung der Spitzenverbände wurden auch die bisher geltenden Vorschriften unter einer neuen Bezeichnung zusammengelegt.

Die BGV A3 Prüfung ist seit 2014 unter dem Namen DGUV V3 bekannt. Die Abkürzung steht für Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Vorschrift 3.

Die neue Bezeichnung hat keinen Einfluss auf den Inhalt

BGV A3 neue Bezeichnung

BGV A3 neue Bezeichnung

Mit der Umbenennung aufgrund des Zusammenschlusses hat sich grundsätzlich nur der Name geändert. Der Inhalt der Vorschrift BGV A3 wurde zu 100 % übernommen. Sich in die neue Vorschrift einzulesen ist somit nicht erforderlich.

Da sich für die Betriebe selbst nur sehr wenig bis gar nichts durch die Namensänderung geändert hat, ist die Bezeichnung BGV A3 auch heute noch bekannt bei Betrieben mit einer langjährigen Geschichte.

Wir bieten zu diesem Zweck die BGV A3 Prüfung noch immer an. In unserer Dokumentation wie dem Prüfprotokoll oder der Rechnung wird jedoch der neue Name verwendet, damit Sie in diesem Zusammenhang keine Probleme mit den zuständigen Aufsichtsbehörden zu erwarten haben.

Die Verpflichtung zur Überprüfung elektrischer Betriebsmittel setzt sich durch – BGV A3 neue Bezeichnung

Unverändert ist auch die Verpflichtung geblieben, die BGV A3 bzw. die DGUV V3 Prüfung in den ermittelten Prüffristen durchführen zu lassen. Nachgewiesen wird dies über die Dokumentation der Prüfprotokolle. In dieses ist klar ersichtlich, welche Geräte geprüft wurden und in welchem Zustand sich diese am Tag der Prüfung befanden.

Sollte eine Wiederholungsprüfung erforderlich sein, werden auch diese Ergebnisse schriftlich festgehalten. Das erlaubt Ihnen sofort nachzuweisen immer Verantwortung für die Sicherheit Ihrer Angestellten am Arbeitsplatz übernommen zu haben. Haben Sie weitere Fragen zur 2014 erfolgten Namensänderung der BGV A3 Prüfung? Telefonisch oder per E-Mail beantworten wir diese Fragen für Sie, so zeitnah wie möglich.

BGV A3 neue Bezeichnung – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon

030-761 900 76

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Info@DGUV-V3-Pruefung-Berlin.de