Prüfung elektrischer Anlagen Berlin

Prüfung elektrischer Anlagen Berlin – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon

030-761 900 76

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Info@DGUV-V3-Pruefung-Berlin.de

Vertrauen Sie in Berlin und Brandenburg auf unsere große Erfahrung in Bezug auf die Prüfung elektrischer Anlagen. Wir prüfen Ihre elektrischen Anlagen nach den vorgegebenen Standards.

Das gewährleistet Ihnen auch im Zusammenhang mit den Aufsichtsbehörden und dem Versicherungsschutz keinen negativen Konsequenzen bei Arbeitsunfällen erleben zu müssen. Da wir wissen, dass die Kosten für viele Betriebe ein Grund ist die Prüfungszeiträume lieber in die Länge zu ziehen, bieten wir all unseren Kunden eine faire Preisgestaltung ein.

Das gibt Ihnen die Chance sich regelmäßig über den aktuellen Zustand Ihrer elektrischen Anlagen auf dem Laufenden zu halten, um Defekten bereits im Vorfeld vorzubeugen. Das spart über die Jahre verteilt Geld ein und trägt zu einem ungestörten Ablauf der Arbeitsprozesse bei, um die Effizienz auf einen gleichbleibend hohen Niveau zu halten.

Prüfung elektrischer Anlagen Berlin – Welchem Zweck dient die Prüfung elektrischer Anlagen?

Prüfung elektrischer Anlagen Berlin

Prüfung elektrischer Anlagen Berlin

Die Überprüfung von elektrischen Anlagen in Betrieben dient in erster Linie der Unfallverhütung. Von Stromschlägen über Fehlfunktionen bis zu Bränden sind auch heute noch mit Strom betriebene Anlagen eine der größten Gefahrenquellen in jedem Betrieb.

Durch die regelmäßige Kontrolle wird verhindert, dass Mängel oder Verschleißerscheinungen über einen längeren Zeitraum die Gefahr in der Verwendung der elektrischen Anlagen unbemerkt erhöhen.

Hierbei geht es um die vermeidbaren Risiken wie eine Überlastung des Stromnetzes, defekte Einzelteile oder auch beschädigte Verkabelungen.

Das Restrisiko, welches mit der Benutzung verbunden ist, lässt sich auch mit einer Prüfung niemals ganz ausschließen. Je nach Gefahrenpotenzial einer Anlage ist es daher unumgänglich nur geschulten Mitarbeitern die Verwendung zu gestatten oder in einem Ausbildungsbetrieb die Auszubildenden in dem Gebrauch der Geräte zu unterweisen und beaufsichtigen.

Ein weiterer Faktor ist die Mitarbeiter in die Pflicht zu nehmen, festgestellte Beschädigungen an den elektrischen Anlagen zu melden, um dadurch die nachfolgenden Kosten möglichst gering zu halten.

Besitzt die Prüfung elektrischer Anlagen einen freiwilligen Charakter?

Betriebe, die in Deutschland tätig sind, haben die gesetzliche Verpflichtung alle genutzten elektrischen Anlagen in regelmäßigen Zeitabständen prüfen zu lassen. Die Vermeidung von Personen- und Sachschäden am Arbeitsplatz ist der Hintergrund dieser Verpflichtung. Bei den elektrischen Anlagen besteht bereits vor der ersten Inbetriebnahme die Verpflichtung die einzelnen Betriebsmittel einer fachkundigen Prüfung nach DGUV V3 oder alternativ VED durchführen zu lassen. Gleiches gilt nach Instandhaltungsmaßnahmen oder dem Umzug.

Die Prüfung stellt sicher, dass über das Restrisiko hinaus mit der Verwendung der Anlagen für die Angestellten keine unmittelbare Gefahr verbunden ist. Wer dieser Verpflichtung nicht nachkommt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld oder in schwerwiegenden Fällen auch mit einer Schließung des Betriebs rechnen. In diesem Zusammenhang vergessen einige Verantwortliche auch den Versicherungsschutz.

Droht einem Arbeitgeber nach einem Arbeitsunfall die Arbeitsunfähigkeit, können schnell Kosten im sechsstelligen Bereich entstehen, die so gut wie jeden Versicherungsträger veranlassen die Sicherheit im Betrieb noch einmal genau prüfen zu lassen. Bestätigen sich die Zweifel ist der Arbeitgeber selbst in der Verpflichtung die entstandenen Schäden und alle finanziellen Folgen zu begleichen.

Prüfung elektrischer Anlagen Berlin – Wer darf die Prüfung elektrischer Anlagen durchführen?

Die Prüfung elektrischer Anlagen darf ausschließlich von qualifizierten Fachkräften durchgeführt werden. Dies dient zum einen dem Wissen, um die Standards und DIN Normen einer solchen Prüfung und gewährt auch bei Defekten die Garantie während der entsprechenden Laufzeit in Anspruch nehmen zu können.

In Elektrobetrieben wird die Prüfung häufig von einem ausgewählten Mitarbeiter selbst durchgeführt und in einem Protokoll festgehalten. In allen anderen Betrieben oder Behörden, Pflegeheimen und anderen Einrichtungen wird für die Überprüfung ein fachkundiger Dienstleister in Anspruch genommen.

Wir verweisen neue Kunden und Interessierte zu diesem Zweck gerne an unsere Referenzen. Aus diesen wird schnell ersichtlich, dass wir wirklich über eine langjährige Erfahrung verfügen und mit vielen Unternehmen bereits seit langem eng zusammenarbeiten. Das erlaubt Ihnen Vertrauen in unserer Fähigkeiten zu gewinnen noch bevor Sie den ersten Auftrag erteilen.

Welche Geräte fallen unter diese gesetzliche Vorgabe?

Der Begriff elektrische Anlage ist in Betrieben weit gefasst. Zum einen fallen darunter alle Anlagen, die zur Produktion von Waren gebraucht werden und zum anderen bestehen Anlagen auch dem Zusammenschluss mehrerer Betriebsmittel.

Hierzu gehören auch die Leitungen, welche den Strom zu den Geräten führen. Die Prüfungen gewähren somit in allen Punkten der Anlagen Schwachstellen zu entdecken, die für den aktiven Unfallschutz am Arbeitsplatz eine direkte Gefahr beinhalten.

Prüfung elektrischer Anlagen Berlin – Wie läuft eine Prüfung im Einzelnen ab?

Eine Prüfung jedes Geräts besteht in der Regel aus mehreren Teilprüfungen. Zuerst werden die elektrischen Anlagen von außen genau betrachtet. In diesem Zusammenhang kann es bei ortsfesten Geräten Grenzen für die Prüfer geben, die ohne einen Abbau nicht zu überwinden sind. In diesem Punkt ist eine teilweise Begutachtung erlaubt, wenn die wesentlichen Bestandteile der Anlagen, welche den Strom führen frei zugänglich sind.

Noch während der visuellen Prüfung werden auch die Verkabelungen überprüft. Lockere Kabel oder auch beschädigte Stromkabel sind eine der größten Gefahrenquellen für einen scheinbar plötzlich auftretenden Kabelbrand.

Ist dieser Teil absolviert kommen auch Messgeräte zum Einsatz. Mit diesen werden alle für diese Geräte erforderlichen Werte genommen und dokumentiert. Eine Gefahr besteht durch die Messungen nicht, weshalb auch Computer und Server mit gespeicherten Daten von Kunden oder Lieferanten unbesorgt einer Prüfung unterzogen werden können.

Ein dritter Punkt umfasst die Überprüfung der Schutzvorrichtungen, die vor einer Überlastung des Stromnetzes schützen. Werden hier Beschädigungen festgestellt, geben wir dies umgehend an die Verantwortlichen weiter, um zeitnah für Abhilfe zu sorgen.

Was passiert bei einem negativen Ergebnis der Prüfung?

Der Sinn der VED und DGUV V3 Prüfungen liegt sekundär auch darin Unternehmer durch die Prüfpflicht vor hohen Sachschäden zu schützen. Stellen wir während der Prüfung der elektrischen Anlagen in Ihrem Betrieb Mängel, Defekte oder erhöhte Werte fest, dokumentieren wir diese und teilen Ihnen umgehend unsere Ergebnisse mit.

Je nach Art des Mangels kann die Prüfung nicht als positiv bescheinigt werden. In diesen Fällen müssen Sie mit einer zeitnahen Nachprüfung rechnen. Meist wird direkt vor Ort ein Zeitpunkt vereinbart, bis zu welchem der Mangel behoben sein muss. Nach dieser Zeit wird die Prüfung wiederholt und bei einer Behebung des Mangels dies auch bescheinigt.

In Ihrer Dokumentation ist somit sofort ersichtlich, dass Sie Ihrer Verpflichtung für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter zu sorgen umgehend nachgekommen sind. Negative Konsequenzen oder Bußgelder im Rahmen einer Ordnungswidrigkeit sind somit nicht zu erwarten.

Prüfung elektrischer Anlagen Berlin – In welchem Zeitraum muss eine Prüfung der elektrischen Anlagen erfolgen?

Den Zeitraum für die DGUV V3 Prüfung können die Betriebe weitgehend selbst festlegen. Grundlage ist eine Gefährdungsbeurteilung jeder einzelnen elektrischen Anlage. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass die Richtwerte mitunter verwirrende Aussagen enthalten und damit die Gefahr zu lange Prüfintervalle festzulegen nicht komplett ausgeräumt ist.

Wenn Sie Zweifel daran haben die richtigen Prüfungsintervalle festgelegt zu haben, nehmen wir diese gerne für Sie unter die Lupe oder führen die Gefährdungsbeurteilung einfach selbst durch. Das stellt sicher, dass Sie weder mit Versicherungen noch den Aufsichtsbehörden negative Erfahrungen machen, wenn Sie sich strikt an die vorgegebenen Prüfungsintervalle und Regelungen rund um die Prüfung elektrischer Anlagen halten.

Je nach aktueller Personalsituation in den verantwortlichen Behörden können auch Jahre vergehen, bis die nächste Sicherheitsüberprüfung im Betrieb erfolgt. Das bedeutet nicht, dass sich automatisch auch die Intervalle der Prüfungen erhöhen dürfen. Fällt eine Nachlässigkeit in der Dokumentation auf, ist der Weg zu einer Ordnungswidrigkeit oft sehr kurz, um auch durch die Bußgelder deutlich zu machen, dass es sich hierbei nicht um ein Kavaliersdelikt handelt.

Ihre Vorteile in der Beauftragung unserer erfahrenen Prüfer im Überblick – Prüfung elektrischer Anlagen Berlin

Wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit mit unserer Firma entschließen, können Sie sich zu 100 % darauf verlassen, dass die Prüfungen ausschließlich von Fachkräften mit einer langjährigen Erfahrung durchgeführt werden. Zudem bieten wir neuen Kunden gerne eine langfristige Zusammenarbeit an.

Das erlaubt es Prüftermine frühzeitig festzulegen, um die übrigen Termine an das Datum der Prüfung anzupassen. Das erlaubt Ihnen eine sehr gute Planbarkeit und erleichtert zeitgleich unseren Mitarbeitern vor Ort die Durchführung der Prüfungen. Weiterhin stehen wir für faire Preise bei einer gleichbleibend hohe Leistung. Das bedeutet, dass Sie nach den Prüfungen natürlich eine lückenlose Dokumentation in Form eines Prüfprotokolls erhalten.

Dieses ist für Sie ein wichtiger Beweis allen Verpflichtungen nachgekommen zu sein. In einer rechtlichen Auseinandersetzung mit Versicherungen oder verletzten Mitarbeitern, können Sie mit dem Protokoll auch vor Gericht ihre Verteidigung untermauern. Die Protokolle sind trotz des technischen Themengebiets so verständlich verfasst, dass auch ein Laie erkennt, dass Sie sich bei den regelmäßigen Prüfungen nichts haben zuschulden kommen lassen.

Sie haben noch offene Fragen? Nehmen Sie doch einfach unsere unverbindliche Beratung in Anspruch – Prüfung elektrischer Anlagen Berlin

Im Rahmen der Sicherheitsprüfungen für Betriebe ergeben sich erfahrungsgemäß nicht nur Jungunternehmer zahlreiche Fragen. Mit diesen können Sie sich sehr gerne an uns wenden.

In unserer Beratung beantworten unsere Mitarbeiter Ihre Fragen sowohl telefonisch als auch per E-Mail. Warum nehmen Sie sich nicht jetzt gleich einen Augenblick Zeit, um unser Fachwissen auf die Probe zu stellen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Prüfung elektrischer Anlagen Berlin – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon

030-761 900 76

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Info@DGUV-V3-Pruefung-Berlin.de