BGV A3 Prüfung Berlin

Erfüllen Sie jetzt leicht alle Auflagen – BGV A3 Prüfung Berlin

BGV A3 Prüfung Berlin – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon

030-761 900 76

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Info@DGUV-V3-Pruefung-Berlin.de

Kompetent, zuverlässig und jederzeit für Sie erreichbar. Dies sind nur drei unseren vielen Vorteile, welche wir bei der BGV A3 Prüfung ganz in den Dienst Ihres Unternehmens stecken.

Wir unterstützen Sie aktiv dabei die passenden Intervalle für die Prüfungen festzulegen, um alle behördlichen Auflagen zu erfüllen. Unsere Mitarbeiter verfügen ausnahmslos über einen großen Erfahrungsschatz für Sicherheitsprüfungen und spüren Mängel und Defekte zielsicher auf.

Das erspart Ihnen Kosten und schenkt Ihren Mitarbeitern das gesamte Jahr über ein sicheres Arbeitsumfeld.

Was ist die BGV A3 Prüfung?

BGV A3 Prüfung Berlin

BGV A3 Prüfung Berlin

Mit der Bezeichnung BGV A3 wird eine der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften umfasst.

Hinter dem Kürzel steckt die Verpflichtung für Unternehmen, Behörden und viele weitere Betriebe alle elektrischen Betriebsmittel in regelmäßigen Zeitabständen von einer fachkundigen Person überprüfen zu lassen.

Dies ist ein Teil der für Unternehmer unverzichtbaren Unfallverhütungsvorschriften. Die BGV A3 Prüfung entfallen zu lassen, hält weit mehr negative Konsequenzen bereit als von den zuständigen Behörden mit einem Bußgeld belegt zu werden.

Auch der Versicherungsschutz kann leiden, wenn am falschen Ende gespart wird. Wer die Bezeichnung BGV A3 nicht kennt, gehört zum Großteil zu den Jungunternehmern, die bereits mit der DGUV Vorschrift 3 vertraut sind. Diese ist seit dem Zusammenschluss der Berufsgenossenschaft mit den öffentlichen Versicherungsträgern im Jahr 2014 in Kraft. Trotz der Ablösung ist die BGV A3 Prüfung vielen Unternehmern noch immer ein Begriff, weshalb unsere Mitarbeiter genau wissen was gewünscht ist, wenn diese Prüfung in Auftrag gegeben wird.

Welche Änderungen haben sich durch den Zusammenschluss der öffentlichen Unfallversicherungsträger und der Berufsgenossenschaft ergeben?

Grundsätzlich geändert hat sich durch die Umbenennung von BGV A3 zu DGUV V3 nur der Name. Für Unternehmer am wichtigsten zu wissen ist das die Verpflichtung zu einer regelmäßigen Überprüfung von allen elektronischen Geräten im Betrieb unverändert erhalten geblieben ist. Beide Vorschriften sind nahtlos ineinander übergegangen, sodass auch keine Übergangsphasen entstanden sind, in denen die Umsetzung für gewöhnlich etwas großzügiger interpretiert wird.

Gleich geblieben sind zum Großteil auch die behördlichen Mitarbeiter, welche sich in den Betrieben über die Umsetzung der Richtlinien zum Arbeitsschutz informieren. Sind Ihnen diese Mitarbeiter bereits als sehr strikt bekannt, ist dies nur ein weiterer Grund mit der Durchführung der nächsten DGUV V3 Prüfung nicht zu lange zu warten.

BGV A3 Prüfung Berlin – Von welchen Betrieben wird eine BGV A3 Prüfung verlangt?

Der Verpflichtung eine BGV A3 Prüfung durchführen zu lassen unterliegen alle Betriebe in denen elektrische Geräte zum Einsatz kommen. Ob 10 Mitarbeiter beschäftigt werden oder 100 spielt in diesem Zusammenhang keine Rolle. Der Umfang der Prüfung in Kleinunternehmen ist jedoch häufig überschaubar und nimmt somit einen geringen Zeitaufwand in Anspruch als in mittleren oder großen Unternehmen.

In unserer Arbeit ist es uns ein Anliegen, die Arbeit im Unternehmen so wenig wie möglich durch die Prüfung der elektrischen Geräte vor Ort zu beeinflussen. Das erlaubt es Ihren Mitarbeitern ungestört zu arbeiten, da wir Computer oder Drucker auch gerne in der Mittagspause der Mitarbeiter überprüfen.

Welche Pflichten haben Firmeninhaber, um die Sicherheit am Arbeitsplatz sicherzustellen?

Die Verpflichtung eine BGV A3 bzw. DGUV V3 Prüfung zu veranlassen und in kompetente Hände zu geben, obliegt einzig den Firmeninhabern oder auch den Verantwortlichen einer Behörde. Hierbei kann es sich auch um Städte und Gemeinde oder sogar Landesregierungen handeln. Diese Verpflichtung erlischt auch nicht, wenn ein Stellvertreter, wie etwa ein Geschäftsführer ernannt wurde.

Wird dieser dem in ihn gesetzten Vertrauen nicht gerecht, betrifft die Haftung für Bußgelder oder auch die Begleichung von Schadensfällen dennoch nur den Inhaber oder Betreiber. Darunter fallen je nach Konstellation auch Bauherren. Diese sollten sich daher genau über die Sicherheitsanforderungen an die eigene Baustelle informieren, um die Kosten für das Bauprojekt nicht durch Unwissenheit weiter zu vergrößern. Denn auch wenn die Notwendigkeit zur BGV A3 Prüfung nicht bekannt war, schützt dies als Argumentation dennoch nicht vor den negativen Folgen.

Mit einer professionellen Prüfung ersparen Sie Ihren Mitarbeitern zusätzliche Aufgabenbereiche

Prinzipiell ist es möglich die BGV A3 Prüfung auch betriebsintern durchführen zu lassen. Durchführen darf die Prüfung jedoch nur ein Mitarbeiter der nachweislich über die notwendigen Kenntnisse und praktische Erfahrung verfügt. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch zu erwähnen, dass von diesen Mitarbeitern erwartet wird sich in regelmäßigen Zeitabständen weiterzubilden, um den Anforderung dieser anspruchsvollen Aufgabe gerecht zu werden.

Daher kommen für diese Tätigkeit nur Mitarbeiter infrage, die sich bereits in der Vergangenheit durch große Zuverlässigkeit und Engagement ausgezeichnet haben. Je nach Aufwand der Prüfung fehlt diese Arbeitskraft für mehrere Stunden oder auch Tage. Die Wirtschaftlichkeit der Prüfung sollte daher genau kalkuliert werden. Das gilt auch für die Belastung der Mitarbeiter mit dieser Aufgabe, da nicht alle Angestellten direkt für die Sicherheit ihrer Kollegen die Verantwortung tragen möchten.

Welche Elektrogeräte fallen unter die BGV A3 Prüfung Berlin?

Unter diese Vorschrift fallen alle ortfesten sowie ortsveränderliche elektrische Geräte, die im Betrieb und von Ihren Mitarbeitern während der Arbeitszeiten verwendet werden. Ortsfeste Geräte sind in der Regel Maschinen, die in Produktionsstätten oder Werkstätten auch aufgrund des hohen Gewichts einen festen Stammplatz besitzen. Geprüft werden diese Geräte sowohl vor der ersten Inbetriebnahme als auch nach Instandhaltungsmaßnahmen wie Reparaturen oder dem Austausch einzelner Teile.

Ortsveränderliche Geräte können von der Kaffeemaschine in der Büroküche bis zum PC zahlreiche Geräte umfassen. Ein wichtiges Merkmal ist der leichte Wechsel des Standorts. Ein gutes Beispiel hierfür sind die elektrischen Werkzeuge wie Bohrmaschine oder Heckenschere eines Handwerksbetriebs. Diese Werkzeuge kommen bei den Kunden vor Ort zum Einsatz und müssen dementsprechend sicher sein, um das Risiko von Verletzungen so gut wie möglich vorzubeugen.

Wir helfen Ihnen die optimalen Zeitpunkte für die BGV A3 Prüfungen festzulegen

Die Gefährdungsbeurteilung der verwendete Elektrogeräte obliegt der Verantwortung des Firmeninhabers oder Betreibers. Wer die Intervalle für eine Prüfung zu selten ansetzt, muss mit negativen Konsequenzen rechnen. Damit Ihnen diese Erfahrung erspart bleibt, helfen wir Ihnen gerne dabei einen Plan für die Prüftermine zusammenzustellen.

In diesem Zusammenhang können wir diese Termine auch gerne direkt mit Ihnen vereinbaren. Das schenkt Ihnen für die nächsten Monate Planungssicherheit. Bei Überprüfungen durch die zuständigen Behörden verfügen Sie somit immer über einen professionellen Prüfungsplan, den Sie zusammen mit den Prüfprotokollen der letzten BGV A3 Prüfungen den Mitarbeitern der Behörden zur Ansicht überlassen können. Beanstandungen lässt sich somit ebenso effektiv vorbeugen als Verletzungen am Arbeitsplatz.

Wir wissen genau für welche elektrischen Geräte eine regelmäßige Kontrolle erforderlich ist

Einige Firmeninhaber zeigen sich durchaus überrascht, wenn unsere Prüfungen nicht nur in den Büroräumen oder Produktionshallen, sondern auch der Teeküche oder dem Empfangsbereich stattfinden. Aus unserer Erfahrung wissen wir jedoch, dass gerade der Teekocher oder die Mikrowelle bei der Überprüfung gerne vergessen werden. Die zuständigen Behördenvertreter wissen dagegen ganz genau, dass auch diese Geräte unter die BGV A3 Prüfungen fallen.

Fehlen diese auf den Prüfprotokollen wird der Kontakt zu den Behörden in den nächsten Jahren intensiver ausfallen, als es vonseiten vieler Unternehmer gewünscht ist. Zu diesem Zweck fragen wir auch sehr genau nach, ob saisonale Elektrogeräte wie etwa Klimaanlagen oder Ventilatoren im Einsatz sind. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um Firmeneigentum oder die Kaffeemaschine eines Mitarbeiters handelt, da ein Defekt dieses Geräts potenziell für alle Angestellte zu einer Gefahr werden kann.

BGV A3 Prüfung Berlin – Welche Vorteile hält die Beauftragung eines professionellen Prüfers für Sie bereit?

Die BGV A3 Prüfung hält nicht nur bei vergessenen Geräten einige Stolpersteine bereit. Da für die Prüfung sehr genaue Vorgaben gelten ist es wichtig diese nicht nur zu befolgen, sondern auch schriftliche Nachweise der Beobachtungen und Messergebnisse zu führen. Als professioneller Elektrobetrieb wissen wir um all diese Faktoren und setzen diese in jeder einzelnen Prüfung, wie von den Behörden gewünscht um.

Bei einer Überprüfung genügt somit ein Blick, um zu erkennen, dass Sie die Sicherheit am Arbeitsplatz niemals auf die leichte Schulter nehmen. Ein weiterer Vorteil in der Zusammenarbeit mit unserer Firma ist die langjährige Partnerschaft, die wir unseren Kunden gerne anbieten. Bei dieser fixieren wir die Termine für die nächsten Prüfungen frühzeitig in unserem Kalender, damit Sie sich sicher sein können, alle Prüffristen zuverlässig einzuhalten.

In unseren detaillierten Prüfprotokollen werden Sie jederzeit über den aktuellen Zustand Ihrer Elektrogeräte informiert

Die Prüfung umfasst eine Vielzahl an Informationen über den aktuellen Zustand jedes einzelnen Geräts. Diese Informationen werden in einem Prüfprotokoll festgehalten. Das erlaubt Ihnen zu sehen, bei welchen Geräten, die Sicherheit vielleicht nicht mehr zu 100 % gewährleistet ist. Das gewährt Ihnen einen Vorsprung, um diese Mängel zeitnah zu bewältigen.

Die Rechnungen sollten ebenfalls der Dokumentation der BGV A3 Prüfung beigefügt werden, um den Behörden aufzuzeigen, dass Sie der Verantwortung für die Arbeitssicherheit gerecht werden. Das hinterlässt einen nachhaltig guten Eindruck und trägt nicht selten dazu bei in den kommenden Jahren die Kontrollen schneller zu absolvieren, wenn das Vertrauen etabliert wurde.

Stellen wir Mängel fest, beseitigen wir diese gerne umgehend für Sie

Wir sind uns bewusst, dass kein Unternehmer in den Prüfprotokollen gerne von Mängeln an den eigenen elektrischen Betriebsmitteln lesen möchte. Dennoch ist ein frühzeitig erkannter Mangel in der Behebung sehr viel kostengünstiger als ein sich daraus ergebender Defekt.

Empfehlen wie das Gerät bis zur Reparatur nicht mehr in Betrieb zu nehmen, übernehmen wir diese sehr gerne für Sie. Das gewährt Ihnen einen zeitlichen Vorsprung, da wir sehr bemüht sind einen zeitnahen Termin zu finden oder wenn die Zeit vorhanden ist noch vor Ort den Mangel zu beheben. Die Effizienz Ihrer Arbeitsabläufe kann somit bereits nach kurzer Zeit wieder wie gewohnt fortgesetzt werden.

Bei Verdacht eines drohenden Defekts führen wir die Prüfungen auch gerne zu einem früheren Zeitpunkt durch

Nicht nur die Firmeninhaber und Betreiber sind verpflichtet einen Mangel umgehend zu beseitigen. Auch die Mitarbeiter haben eine Verpflichtung sich ankündigende Defekte dem Arbeitgeber mitzuteilen. Sind die Funktionen eines Gerätes eingeschränkt, obwohl der nächste Termin für eine BGV Prüfung noch in einiger Entfernung liegt, können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

Wir versuchen zeitnah einen freien Termin zu finden, um uns vor Ort ein Bild des vermuteten Schadens zu machen. Gerade bei modernen Elektrogeräten ist es keine Seltenheit, dass die Hersteller aus Kostengründen nicht in jedem Bereich die hochwertigsten Materialien verarbeiten. Ein Austausch eines defekten Einzelteils gibt auch in diesem Zusammenhang die Gelegenheit Teile, die zu einer schnelleren Benutzung neigen genau zu betrachten und gegebenenfalls auszutauschen.

Mit einer professionellen BGV A3 Prüfung jederzeit einen Beweis für Versicherungen in der Hand haben

Versicherungen sind Meister darin Zahlungen zurückzuhalten und die Beweispflicht in die Hände des Versicherungsnehmers zu legen. Als Unternehmer ist es daher unverzichtbar alle Unterlagen für die erfolgten BGV A3 Prüfungen an einem sicheren Ort zu verwahren. Sollte einmal ein Feuer ausbrechen ist dadurch sichergestellt, dass die Prüfprotokolle weiterhin als Beweise für ein verantwortungsvolles Handeln zur Verfügung steht. Zu diesem Zweck ist es immer ratsam sich bereits beim Abschluss einer neuen Versicherung genau über die Voraussetzung für eine Zahlung zu informieren.

Sind bestimmte Zeiträume für die Durchführung der BGV A3 Prüfung vorgegeben, sollten diese exakt eingehalten und dokumentiert werden, um auch in diesem Zusammenhang abgesichert zu sein. Wichtig ist in diesem Zusammenhang in einem Versicherungsfall auch die Zeiten für die Meldung in Hinterkopf zu behalten. Zwischen 24 Stunden bis zu 72 Stunden für die Meldung an die Versicherung zur Verfügung zu haben ist aktuell eher die Regel als eine Ausnahme, um die Leistungen der abgeschlossenen Versicherung auch in Anspruch zu nehmen.

Unsere Kosten fallen stets fair und transparent aus – BGV A3 Prüfung Berlin

Die BGV A3 Prüfung wird von einigen Unternehmern auch aufgrund der Kosten durchaus kritisch gesehen. Wer sich einmal vor Augen führt, welche Kosten allein durch einen Kabelbrand entstehen können, versteht warum die Behörden eher versucht sind die Richtlinien noch strikter zu gestalten als diese zu lockern.

Da wir Kleinunternehmer ebenso wie große Konzerne zu unseren Kunden zählen, haben wir uns bewusst für ein faires Preissystem für alle unsere Auftraggeber entschieden. Auf Grundlage des zeitlichen Aufwands und der Anzahl der benötigten Mitarbeiter fällt eine professionelle Prüfung preisgünstiger auf als einen Mitarbeiter zu Schulungen zu entsenden und die benötigten Prüfgeräte zu erwerben. Bei Fragen zu unseren Preisen können Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an uns wenden.

Nutzen Sie unsere kostenlose Beratung, um mehr über unsere Serviceleistungen zu erfahren – BGV A3 Prüfung Berlin

Wir hoffen mit diesem Text bereits einen Großteil Ihrer Fragen beantwortet zu haben. Da wir dennoch wissen, dass vor einer Beauftragung auch der persönliche Eindruck eine sehr große Rolle spielt, stehen wir Ihnen jederzeit für eine unverbindliche Beratung zur Verfügung. In dieser besteht kein Zeitdruck, sodass Sie alle Fragen, die Ihnen unter den Nägeln brennen stellen können.

Unsere erfahrenen Mitarbeiter beantworten diese detailliert, damit Sie die Möglichkeit haben das Fundament für das hoffentlich zukünftig entstehende Vertrauensbasis zu legen. Nehmen Sie doch einfach jetzt das Telefon in die Hand oder schreiben Sie eine E-Mail, um die Qualität unserer Beratung selbst auf die Probe zu stellen.

BGV A3 Prüfung Berlin – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon

030-761 900 76

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Info@DGUV-V3-Pruefung-Berlin.de