DGUV V3 Prüfung was ist das

Was ist die DGUV V3 Prüfung?

DGUV V3 Prüfung was ist das – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon

030-761 900 76

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Info@DGUV-V3-Pruefung-Berlin.de

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Vorschrift 3 oder kurz DGUV V3 gehört zu den Unfallverhütungsvorschriften für elektrische Anlagen und Betriebsmittel. Die Vorschrift gilt in erster Linie für Unternehmen. Zu diesen gehören auch Behörden, Pflegeheime oder vergleichbare Einrichtungen in denen elektrische Geräte zum Einsatz kommen. In diese Kategorie fallen auch alle Geräte, die mit einem Akku betrieben werden oder über einen eigenen Stromkreislauf verfügen.

Darüber hinaus ist es unerheblich, ob die Geräte unmittelbar der Arbeit dienen wie elektrische Werkzeuge oder wie eine Kaffeemaschine dem leiblichen Wohl der Mitarbeiter dienen. Selbst wenn Mikrowelle oder Teekocher einem Mitarbeiter gehören, sind diese zu prüfen, solange die Geräte im Unternehmen betrieben werden. Ziel ist es die Mitarbeiter vor Gefahren und Verletzungen durch defekte elektrische Geräte zu schützen.

Wie wird der Verpflichtung zur Prüfung nachgekommen?

DGUV V3 Prüfung was ist das

DGUV V3 Prüfung was ist das

Für die Durchführung der DGUV V3 Prüfung ist der Inhaber oder Leiter eines Unternehmens verantwortlich.

Die Prüfung selbst darf jedoch nur von einem erfahrenen Fachmann der Elektrotechnik ausgeführt werden.

Dieser kann bei einer entsprechenden Ausbildung aus dem eigenen Unternehmen stammen.

Viele Unternehmen setzten bevorzugt auf die Beauftragung eines erfahrenen Prüfers, um den eigenen Mitarbeitern diese Mehrbelastung zu ersparen.

Gleichzeitig sind wir als erfahrener Dienstleistung mit den geforderten Standards der DGUV V3 Prüfung bestens vertraut. Ergeben sich in diesem Zusammenhang Änderungen, geben wir diese zeitnah an unsere Kunden weiter, damit es bei Besuchen der Aufsichtsbehörden nicht zu Beanstandungen kommt.

DGUV V3 Prüfung was ist das – Gehört die DGUV V3 Prüfung zu den einmaligen oder wiederkehrenden Verpflichtungen?

Die Antwort kann mit sowohl als auch beantwortet werden. Im Rahmen der Erstprüfung werden die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel einem gründlichen Check unterzogen bevor Mitarbeiter zum ersten Mal mit diesen in Berührung kommen. Von diesem Zeitpunkt an läuft das erste Intervall bis zur Wiederholungsprüfung. Diese sind ebenfalls rechtlich verpflichtend.

Das Auslassen der Wiederholungsprüfungen ist offiziell als Ordnungswidrigkeit zu werten. Bei einem Unfall am Arbeitsplatz, der auf diese Nachlässigkeit zurückzuführen ist, können auch strafrechtliche Konsequenzen drohen. Wir beraten Sie bei Fragen in Zusammenhang mit der DGUV V3 Prüfung gerne ausführlich, um Ihnen alle wichtigen Informationen, die Sie als Unternehmer benötigen zur Verfügung zu stellen.

DGUV V3 Prüfung was ist das – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon

030-761 900 76

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Info@DGUV-V3-Pruefung-Berlin.de